VERANSTALTUNGSREIHE DIGITAL.HERNE.BUSINESS

Potenziale des Digitalen Zwillings gemeinsam heben

Nicht erst seit heute verändert die Digitalisierung unser Leben und insbesondere auch die Art unseres Konsums, des Wirtschaftens und des Bezahlens – digitale Zahlmethoden haben schon längst Einzug in unseren Alltag erhalten. Aber was bedeutet das eigentlich für unsere Wirtschaft?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

VOR ORT ODER IM LIVESTREAM

AB DIESEM JAHR WIEDER VOR ORT - ODER IM LIVESTREAM

Über das Event

Potenziale des Digitalen Zwillings gemeinsam heben​

Wie können wir mit Hilfe des digitalen Zwillings gemeinsam Daten tauschen und so gemeinsam besser werden? Warum braucht es den digitalen Zwilling hierfür hin zur shared economy?

Die Gaming-Szene macht es seit Jahren vor – über Augmented und Virtual Reality werden ganz neue Nutzererlebnisse sowie Geschäftsmodelle geschaffen. Auch die Kreativwirtschaft ist vor dem Hintergrund der technologischen Entwicklungen rund um Augmented und Virtual Reality im Umbruch. Welche Potenziale ergeben sich mit Hilfe des digitalen Zwillings für die Kreativwirtschaft?

Digitale Zwillinge -die Abbilder der Realität -, mit Echtzeitdaten gefütterte Auswertungsplattformen lassen erstmals Technologien in greifbare Nähe kommen. Aber nicht nur für autonomes Fahren lassen sich Digitale Zwillinge einsetzen, vielmehr können Sie im städtischen Kontext auch über aktuelle Entwicklungen Informieren und lassen sich für Szenarien und Zukunftsprognosen verwenden – und das stets über das Smartphone in den Hosentaschen potenzieller Kunden und BürgerInnen.

Erfahren Sie mehr über diese Themen und diskutieren Sie mit uns zu Chancen, Risiken und Stolpersteinen bei unserer in Kooperation mit PRO|transfer und der Stabsstelle Digitalisierung der Stadt Herne durchgeführten Veranstaltung!

Das Event beleuchtet die Themen anhand von Beispielen aus der Praxis, gibt handfeste Informationen und zeigt Umsetzungsmöglichkeiten. Wir versprechen ein kurzweiliges, informatives Format mit hochkarätigen Referenten.

WHATSAPP-NACHRICHTEN

0

Wir freuen uns, wenn Sie 100 Fragen haben während die Veranstaltung läuft.

LIVESTREAM

0

Ihr Wissensupdate in über 90 Minuten Livestream.

Speakers

0

5 spannende Podiumsgäste mit ihren individuellen Erfahrungsberichten und einem Ausblick in die Zukunft.

GÄSTE & ZUSCHAUER

0 k+

90 Online-Minuten mit wie zuletzt auch vielen Zuschauern an den Bildschirmen

UNSERE SPEAKER

Ihre Gastgeber und Podiumsgäste

Dr. Frank Dudda

Oberbürgermeister Stadt Herne

Katja Leistenschneider

Moderatorin

Pierre Golz

Stabsstelle Digitalisierung der Stadt Herne​

UNSERE SPEAKER

Ihre Gastgeber und Podiumsgäste

ab 16:30

Einlass @ Akademie Mont Cenis

17:00

Dr. Frank Dudda

Oberbürgermeister der Stadt Herne

Pierre Golz

CDO der Stadt Herne

Katja Leistenschneider

Moderatorin

Begrüßung

17:15 – 17:35

Professor Dr. Dr. Björn Niehaves

Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität Siegen

Digitalisierung als Chancengeber

17:35 – 18:00

Salvatore Vanasco

Geschäftsführer, Xailabs GmbH

Meike Ernst

Leitung Innovation und Wissenschaft Xailabs GmbH

Urbane Entwicklungsideen gemeinsam mit der Bevölkerung planen – welche Möglichkeiten können mithilfe des digitalen Zwillings für die Städte der Zukunft realisiert werden.

18:00 – 18:20

Professor Dr. Roland Frank

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik GmbH

Digitaler Zwilling und Kunst – wie digitale Kunst die Kreativwirtschaft unterstützen kann und welche Rolle der digitale Zwilling dabei spielt. Zukunft der Innenstädte?

18:20 – 18:40

Maximilian Forster

CBO CashOnLedger Technologies GmbH

Die Zukunft des Geldes und welche Rolle der digitale Zwilling dabei spielt

18:40 – 19:00

Podiumsdiskussion zu verbindenden Elementen und Zukunftsvision

19:00

Digitaler Ausklang